1. NRW
  2. Panorama

Brand in ehemaligem Schlachthof in Bonn

Drei Männer gerettet : Brand in ehemaligem Schlachthof in Bonn

In den Räumen eines ehemaligen Schlachthofes in Bonn ist am Sonntagabend ein Feuer ausgebrochen. Bei drei geretteten Personen bestand der Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung.

In einem ehemaligen Schlachthof in Bonn hat es gebrannt. Drei Männer wurden gerettet, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. Am Sonntagabend war es in dem leerstehenden Gebäude zu einem Kellerbrand gekommen.

Die Einsatzkräfte brachten drei Männer aus dem Obergeschoss in Sicherheit. Der anfängliche Verdacht einer Rauchgasvergiftung bestätigte sich nicht. Sie sind unverletzt geblieben. Da nicht klar war, ob sich in dem Gebäude noch weitere Personen aufhalten, wurden weitere Rettungskräfte alarmiert. Insgesamt war die Feuerwehr mit 65 Personen bis etwa 1 Uhr in der Nacht im Einsatz.

Laut einem Sprecher der Feuerwehr gibt es Hinweise, dass es sich bei den drei Männern um Wohnungslose handelt. Die Brandursache ist noch unklar und wird von der Kriminalpolizei ermittelt.

(chal/dpa)