Brand in Bochum: Feuerwehr rettet sieben Menschen aus Mehrfamilienhaus

Brand in Bochum : Feuerwehr rettet sieben Menschen aus Mehrfamilienhaus

Als die Feuerwehr eintraf, riefen sie um Hilfe: Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Bochum sind sieben Menschen leicht verletzt worden. Weil der Flur der Hauses voller Rauch war, retteten die Einsatzkräfte sie über Drehleitern.

Auch eine Fluchthaube kam in der Nacht zu Dienstag zum Einsatz, wie die Feuerwehr mitteilte. Der Treppenraum des fünfstöckigen Gebäudes an der Hattinger Straße, in dessen Keller Möbel und gelagerte Gegenstände brannten, war schon mit Brandrauch gefüllt.

Die sieben Verletzten wurden mit Rauchgasvergiftungen in Krankenhäuser gebracht, wie die Polizei mitteilte. Die Brandursache war zunächst unklar, die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.

(lsa/lnw)
Mehr von RP ONLINE