Brand in Aachen-Forst: acht Verletzte, Ursache unklar

Ursache unklar : Acht Verletzte durch Brand in Aachen

Im Aachener Stadtteil Forst hat ein Wohnhaus gebrannt. 16 Menschen mussten gerettet werden, acht wurden verletzt. Die Ursache ist unklar.

Bei einem Wohnhausbrand in Aachen sind acht Menschen verletzt worden. Eine Erdgeschosswohnung in einem vierstöckigen Haus hatte in der Nacht auf Samstag angefangen zu brennen, wie die Feuerwehr mitteilte. Insgesamt 16 Hausbewohner wurden durch die Einsatzkräfte zum Teil über eine Drehleiter gerettet.

Die Wohnung brannte vollständig aus, das gesamte Haus im Stadtteil Forst wurde stark verraucht und ist derzeit unbewohnbar.

Die acht Verletzten erlitten Rauchvergiftungen. Lebensgefahr besteht einem Sprecher zufolge nicht. Zur Brandursache und Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen.

(hpaw/dpa)
Mehr von RP ONLINE