Bornheim: Mann bedroht Polizisten - Beamter gibt Schüsse ab

Einsatz in Bornheim: Mann bedroht Polizisten - Beamter gibt Schüsse ab

In Bornheim bei Bonn hat ein Polizist Schüsse abgegeben. Ein Mann hatte ihn und seinen Kollegen mit einer Axt und einem Messer bedroht.

Zeugen hatten laut Polizei am frühen Freitagmorgen gegen 4.30 Uhr gemeldet, eine Person würde auf der Brunnenstraße in Bornheim-Roisdorf Spermüll anzünden. Ein Streifenwagen wurde rausgeschickt. Als die Beamten auf den Mann zugingen, floh dieser in einen Hauseingang.

Dann habe der 57-Jährige die Polizisten mit einem Messer und einer Axt bedroht. Daraufhin habe einer der Beamten mehrere Schüsse aus seiner Dienstwaffe abgegeben. Der 57-Jährige wurde an den Beinen verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestehe nicht.

  • Langenfeld : Autofahrer bedroht Polizisten - Haftstrafe

Die Kölner Polizei hat die Ermittlungen zum dem Fall übernommen.

(lsa)