Bornheim: Eichhörnchen löst Polizeieinsatz aus

Rettungsaktion in Bornheim: Eichhörnchen löst Polizeieinsatz aus

Wegen eines verdächtigen Geräuschs in seinem Keller hat ein Mann in Bornheim die Polizei gerufen. Der „Einbrecher“ hüpft jetzt wieder im Garten herum.

Die alarmierten Beamten fanden im Keller des Mannes statt des Einbrechers ein kleines Eichhörnchen. Kurzerhand tauften die Polizisten das Tierchen auf den Namen „David Haselnuss“ und brachten es zurück in den Garten.

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte die Polizei ein Foto des kleinen Eindringlings.

(top/dpa)