1. NRW
  2. Panorama

Bonn-Vilich: Mann in Wohnung getötet - Verdächtiger festgenommen

Bonner Mordkommission ermittelt : Junger Mann in Wohnung getötet - Verdächtiger vorläufig festgenommen

In Bonn-Vilich ist ein junger Mann getötet worden. Ein anderer Mann wurde vorläufig festgenommen. Eine Mordkommission ermittelt.

Wie die Polizei und Staatsanwaltschaft Bonn am Mittwoch mitteilten, wurden die Beamten am Dienstagabend zu einem Einsatz im Stadtteil Vilich alarmiert. Nachbarn hatten gegen 17.30 Uhr Hilferufe aus einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Schevastesstraße gehört.

Die Einsatzkräfte fanden in der Wohnung einen schwer verletzten jungen Mann. Trotz Reanimationsversuchen starb er noch vor Ort an seinen schweren Verletzungen.

Nach ersten Erkenntnissen entfernte sich ein weiterer Mann vom Tatort. Er konnte nach einem Zeugenhinweis gegen 22.15 Uhr vorläufig festgenommen werden.

Die Hintergründe des Vorfalls sind noch unklar. Eine Mordkommission hat die Ermittlungen wegen des Tötungsdeliktes aufgenommen.

(mba)