1. NRW
  2. Panorama

Bonn: Polizei rettet Entenküken aus Gully

Einsatz in Bonn : Polizei rettet Entenküken aus Gully

Sechs kleine Entenküken sind am Montag in Bonn in einen Gully geplumpst. Die Entenmutter wartete verzweifelt in der Nähe. Dann nahm sich die Polizei der Sache an.

Die Entenfamilie und ihr Missgeschick waren von einer Anwohnerin der Grabenstraße in Bonn-Schwarzrheindorf beobachtet worden. Sie rief kurzerhand die Polizei.

Ein Streifenwagenteam vor Ort entdeckte auch die Mutter mit mehreren Küken auf der Straße, berichte die Polizei. Sechs kleine Enten waren jedoch durch eine Gullyöffnung am Straßenrand gefallen und saßen im sogenannten Schlammeimer fest.

 Hier ist die Entenfamilie wieder vereint.
Hier ist die Entenfamilie wieder vereint. Foto: Polizei Bonn

Die Beamten öffneten die Gullyabdeckung, befreiten die Entenküken aus ihrer misslichen Lage und sorgten für eine Familienzusammenführung. Die Entenfamilie wurde dann auch noch mit „Polizeieskorte“  in einen angrenzenden Garten begleitet.

(top)