Bonn: Martin F. ist spurlos verschwunden

Martin F. ist spurlos verschwunden : Bonner Polizei sucht vermissten 31-Jährigen

Ein 31 Jahre alter Mann aus Bonn ist seit dem Wochenende verschwunden. Die Polizei kann nicht ausschließen, dass Martin F. sich etwas antut und bittet deshalb um Zeugenhinweise.

Zuletzt wurde Martin F. am Sonntagabend bei seinen Eltern in Königswinter gesehen. Danach verliert sich seine Spur und seine Verwandten wissen nicht, wo der 31-Jährige sein könnte. „Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, bitten wir die Bevölkerung um Mithilfe“, sagt ein Polizeisprecher.

Der Vermisste ist etwa 1,72 Meter groß, schlank, er hat dunkelbraune, kurze Haare und eine Narbe am linken Ellenbogen.

Wer Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon 0228/15-0 oder dem Notruf 110 bei der Polizei zu melden.

(hsr)