Wachtberg bei Bonn Feuerwehr befreit in Bach feststeckende Kuh

Bonn · Tierischer Einsatz für die Rettungskräfte: In Wachtberg steckte eine Kuh in einem Bach fest. Wanderer machten zuvor auf das Tier und seine missliche Lage aufmerksam.

Die Kuh konnte aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Die Kuh konnte aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Foto: Feuerwehr Wachtberg

Im nordrhein-westfälischen Wachtberg bei Bonn haben die Feuerwehr und ein Landwirt eine Kuh befreit, die in einem Bach feststeckte. Wanderer hätten die Einsatzkräfte alarmiert, teilte die Freiwillige Feuerwehr am Sonntagabend mit. Ein Frontlader, ein Tiertragetuch und Bandschlingen kamen bei der Rettungsaktion zum Einsatz.

Nach etwa einer Stunde habe das 18 Jahre alte Tier befreit werden können. Die Kuh sei wohlauf und erhole sich nun in ihrem Stall, hieß es weiter.

(kag/AFP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort