Bochum-Wattenscheid: Babyleiche gefunden - Obduktionsergebnis steht fest

Bochum-Wattenscheid : Babyleiche gefunden - Kind kam lebend zur Welt

Am Mittwoch ist in Bochum-Wattenscheid ein totes Baby gefunden worden. Die 15 Jahre alte Mutter soll es zur Welt gebracht und erstickt haben. Bei der Geburt hatte das Baby gelebt, das ergab die Obduktion.

Das Baby war gegen 0.30 Uhr in der Nacht zu Mittwoch tot in einer Wohnung in Wattenscheid gefunden worden. Offenbar hatte die 15-Jährige heimlich entbunden. Die Obduktion der Leiche ergab laut Polizei und Staatsanwaltschaft, dass das Kind nach der Geburt gelebt habe. Äußerliche Verletzungen stellte der Gerichtsmediziner nicht fest.

Die 15-Jährige sei von der Polizei vernommen und danach wieder entlassen worden. Die Beamten hätten sie und ihre Familie auf Hilfs- und Betreuungsorganisationen hingewiesen, so die Polizei. Die Ermittlungen der Mordkommission dauern an.

(lsa)
Mehr von RP ONLINE