Mit Schusswaffe Bargeld erbeutet Spielhalle in Bochum ausgeraubt – Polizei fahndet nach Täter-Duo

Bochum · Am Dienstagmorgen wurde eine Spielhalle in Bochum von zwei Unbekannten überfallen. Sie erbeuteten Bargeld und flüchteten. Die Polizei sucht Zeugen.

 Zwei Unbekannte haben in Bochum eine Spielhalle überfallen (Symbolbild).

Zwei Unbekannte haben in Bochum eine Spielhalle überfallen (Symbolbild).

Foto: dpa/Friso Gentsch

Zwei unbekannte Männer betraten die Spielhalle auf der Bochumer Industriestraße am Dienstagmorgen. Dabei drängten sie einen Kunden ins Gebäude und traktierten ihn mit Schlägen. Unter Vorhalten einer Schusswaffe erbeuteten die beiden Männer dann von der 44-jährigen Mitarbeiterin der Spielhalle Bargeld aus der Kasse, ehe sie flüchteten.

Der Kunde - ein 68-jähriger Bochumer - wurde bei dem Raub leicht verletzt. Eine Rettungswagenbesatzung versorgte ihn vor Ort.

Die Polizei in Bochum hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

(toc)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort