1. NRW
  2. Panorama

Bochum: Mann liegt in Wohnung - Verdächtiger festgenommen

Gewalttat in Bochum : Mann stirbt an schweren Verletzungen - 19-Jähriger unter Verdacht

Ein 28-Jähriger ist am späten Dienstagabend in der Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Bochum an schweren Verletzungen gestorben. Ein 19-Jähriger steht unter Tatverdacht.

 Am späten Dienstagabend gegen 23 Uhr ist die Polizei wegen einer  Auseinandersetzung in einer Wohnung an der Paulstraße in Bochum alarmiert worden. Die Einsatzkräfte fanden in der Wohnung einen 28-Jährigen, der schwere Verletzungen hatte, berichtet die Polizei.

Trotz sofortiger Reanimationsmaßnahmen durch die Beamten und einen  Notarzt sei der Mann noch in der Wohnung gestorben. Die Ermittler gehen davon aus, dass es Kampfhandlungen gegeben hat. die zu den Verletzungen des Opfers führten.

Ein 19-jähriger Mann, der sich beim Eintreffen noch in der Wohnung befand, wurde vorläufig festgenommen.

Das Polizeipräsidium Bochum hat eine Mordkommission eingerichtet.

(top )