1. NRW
  2. Panorama

Bochum: Dunkle Rauchwolke nach Brand auf Schrottplatz - Feuer unter Kontrolle

Riesige dunkle Rauchwolke : Feuer auf Schrottplatz in Bochum unter Kontrolle

Eine riesige dunkle Rauchwolke zog am Mittwochnachmittag über Bochum. Ursache waren mehr als 50 in Brand geratene Schrottfahrzeuge. Explodierende Gasflaschen erschwerten die Löscharbeiten.

Die Feuerwehr hat den Brand auf einem Schrottplatz in Bochum in der Nacht zu Donnerstag unter Kontrolle gebracht. Für Nachlöscharbeiten seien weiterhin Einsatzkräfte vor Ort, sagte ein Feuerwehrsprecher am Donnerstagmorgen. Es gebe noch Glutnester, die mit Schaummitteln abgedeckt worden seien und beobachtet werden müssten. Anwohner seien weiterhin aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Am Mittwochnachmittag waren Hunderte gestapelte Schrottfahrzeuge in Brand geraten.

Die Löscharbeiten wurden durch explodierende Gasflaschen erschwert, die auf dem Schrottplatz gelagert waren. Anwohner in dem Industriegebiet waren nicht in Gefahr. Insgesamt waren etwa 200 Einsatzkräfte vor Ort. Auch Fachberater vom Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz (LANUV) seien an der Einsatzstelle gewesen, um die Auswirkung des Löschwassers auf die Umwelt zu beurteilen, hieß es.

(chal/dpa)