14-Jähriger in Lünen getötet Opfer soll Mutter des Täters "provozierend" angeschaut haben

An einer Gesamtschule in Lünen ist ein 14-Jähriger erstochen worden. Der mutmaßliche Täter, ein 15-Jähriger, wurde festgenommen. In seiner Vernehmung sagte der Junge aus, das spätere Opfer habe seine Mutter "provozierend" angeschaut.

Schüler (14) in Lünen bei Dortmund von Mitschüler getötet
13 Bilder

Schüler an Gesamtschule in Lünen getötet

Bluttat in Lünen: Opfer soll Mutter des Täters "provozierend" angeschaut haben
Foto: Screenshot Google Maps
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort