H&M, Douglas, Ikea und andere Erneut Warnstreiks im Einzelhandel in Ostwestfalen-Lippe

Bielefeld · In der laufenden Tarifrunde im Einzelhandel hat die Gewerkschaft Verdi erneut Beschäftigte in Ostwestfalen-Lippe zu Warnstreiks aufgerufen. Auch an diesem Samstag wird n verschiedenen Betrieben die Arbeit niedergelegt.

Die Gewerkschaft Verdi hat erneut Beschäftigte in Ostwestfalen-Lippe zu Warnstreiks aufgerufen (Archivbild).

Die Gewerkschaft Verdi hat erneut Beschäftigte in Ostwestfalen-Lippe zu Warnstreiks aufgerufen (Archivbild).

Foto: dpa/Tom Weller

Filialen von Saturn, Primark, H&M, Douglas, Ikea, Zara, Smyth Toys sowie Marktkauf werden heute bestreikt. Die Ergebnisse der bisherigen Verhandlungsrunden bezeichnete die Gewerkschaft in einer Mitteilung vom Samstag als nicht zufriedenstellend. Seit dem Ende der Friedenspflicht Anfang Mai hätten sich bislang mehr als 4000 Beschäftigte an Streikaktionen beteiligt.

Verdi fordert in der Tarifrunde 2023 im Einzelhandel in Nordrhein-Westfalen 2,50 Euro mehr Gehalt und Lohn pro Stunde. Die Ausbildungsvergütungen sollen um 250 Euro steigen. Der neue Tarifvertrag soll nach den Forderungen der Gewerkschaft zwölf Monate laufen.

(toc/dpa)