Landgericht Bielefeld Prozess um Brandanschlag auf Flüchtlingsheim

Bielefeld · Am Landgericht Bielefeld hat am Dienstag im zweiten Anlauf der Prozess um einen Brandanschlag auf eine Flüchtlingsunterkunft in Porta Westfalica begonnen. Eine Frau und drei Männer zwischen 29 und 33 Jahren sind wegen versuchten Mordes angeklagt. Im September 2015 sollen sie zwei Brandflaschen geworfen haben.

 Die Angeklagten Christian W. (l), Nadine K. (3.v.l) und Mario V. (r) sitzen zusammen mit ihren Anwälten im Gerichtssaal am Landgericht Bielefeld, während der Angeklagte Dennis R. (hinten) den Gerichtssaal betritt.

Die Angeklagten Christian W. (l), Nadine K. (3.v.l) und Mario V. (r) sitzen zusammen mit ihren Anwälten im Gerichtssaal am Landgericht Bielefeld, während der Angeklagte Dennis R. (hinten) den Gerichtssaal betritt.

Foto: dpa, ok cul
(lsa/lnw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort