Paderborn: Betrunkene verursacht Unfall mit drei Schwerverletzten

Paderborn: Betrunkene verursacht Unfall mit drei Schwerverletzten

Eine betrunkene Fahrerin hat bei einem Unfall in Paderborn sich selbst und zwei weitere Menschen schwer verletzt. Sie prallte mit ihrem Wagen nahezu frontal auf ein anderes Auto.

Die 45-Jährige geriet in der Nacht zum Dienstag mit ihrem Wagen in in einer Rechtskurve nach links auf den Fahrstreifen des Gegenverkehrs und krachte in das Auto eines 35-Jährigen Fahrers, wie die Polizei am Morgen mitteilte.

Der Mann, seine 31-jährige Beifahrerin und die Unfallverursacherin kamen schwer verletzt ins Krankenhaus.

(top/lnw)