Bergisch Gladbach: Räuber schießt Geschäftsmann zweimal in die Beine

Polizei in Bergisch Gladbach sucht Zeugen : Räuber schießt Geschäftsmann in die Beine und erbeutet mehrere tausend Euro

Am Montagmorgen ist es in Bergisch Gladbach zu einem brutalen Raubüberfall gekommen. Dabei wurde ein Geschäftsmann durch Schüsse schwer verletzt.

Der Räuber hat dem Opfer bei dem Überfall unvermittelt zweimal in die Beine geschossen. Das Tatopfer habe am frühen Montagvormittag gerade das Tor zu seiner Firma aufschließen wollen, als der bewaffnete Angreifer aufgetaucht sei, teilte die Polizei mit. Dieser habe nach den Schüssen die mit mehreren tausend Euro gefüllte Tasche des Geschäftsmanns gegriffen und sei zu Fuß geflüchtet.

Die von dem schwer verletzten Geschäftsmann alarmierte Polizei hat nach eigenen Angaben bislang keine Spur von dem Angreifer. Die Ermittler suchen nun Zeugen des Angriffs.

(felt/AFP)
Mehr von RP ONLINE