Bergheim: Bienen halten Mann im Haus gefangen

Polizeieinsatz in Bergheim : Bienen halten Mann im Haus gefangen

Er wollte seinen Sohn aus der Kita abholen, aber ein Bienenschwarm versperrte dem 43-Jährigen den Weg. Erst die Polizei konnte ihn aus der misslichen Lage befreien.

Am Donnerstag wurde die Polizei gegen 15 Uhr alarmiert: Ein Mann musste dringend sein Haus verlassen, konnte dies aber nicht, weil ein Bienenschwarm vor seinem Haus kreiste. Das teilt die Polizei mit. Innerhalb von 45 Minuten hätten die Bienen ihr Nest in der Größe eines Autoreifens gebaut.

Die Polizei rief vor Ort das Ordnungsamt. Ein Imker fing den Schwarm dann gegen 16.30 Uhr ein. Und der Mann? Trotz Verzögerung konnte er seinen Sohn pünktlich aus der Kita holen.

(ubg )
Mehr von RP ONLINE