Bei Wuppertal: Lastwagen gerät auf A1 in Brand - Autobahn bis zum Nachmittag gesperrt

Autobahn war bis zum Nachmittag gesperrt : Lastwagen mit Altpapier gerät auf A1 in Brand

Die A1 war am Kreuz Wuppertal-Nord in Fahrtrichtung Dortmund gesperrt. Am Morgen war die Ladung eines Lastwagens in Brand geraten, verletzt wurde niemand.

Wie eine Sprecherin der Dortmunder Polizei mitteilte, geriet der Lkw, der Altpapier geladen hatte, am Donnerstag gegen 9.15 Uhr auf der Autobahn 1 in Brand. Der Lkw war auf dem Standstreifen nahe dem Autobahnkreuz Wuppertal-Nord.

„Das Papier entzündet sich immer wieder neu“, sagte die Specherin. Die Feuerwehr habe deshalb einige Mühe mit den Löscharbeiten. Verletzt wurde niemand.

In Fahrtrichtung Dortmund war die A1 voraussichtlich bis zum Nachmittag gesperrt. Das hatte auch Auswirkungen auf die A46, wo sich der Verkehr auf mehreren Kilometern staute.

(hsr)