Bahnhöfe in NRW: Viele Polizeireviere nicht besetzt

Kostenpflichtiger Inhalt: Bluttaten in Voerde und Iserlohn : Viele NRW-Bahnhöfe werden schlecht bewacht

Wieder erschüttert eine Bluttat an einem Bahnhof das Land: In Iserlohn werden zwei Menschen erstochen. Die Bundespolizei klagt über Personalmangel vor allem abseits großer Städte.