1. NRW
  2. Panorama

Autowerkstatt brennt in Essen: Polizei ermittelt wegen möglicher Brandstiftung

Zeugensuche : Autowerkstatt brennt in Essen - Ermittlungen wegen möglicher Brandstiftung

Nach einem Feuer an einer Autowerkstatt in Essen ermittelt die Kriminalpolizei wegen des Verdachts der vorsätzlichen Brandstiftung. Das Feuer hatte sich von einer brennenden Mülltonne aus auf das Gebäude ausgebreitet.

Bei dem Feuer in der Nacht zum Sonntag hätten sich die Flammen auf das Dach und die Fassade ausgebreitet, erklärte die Polizei. Der Schaden sei erheblich.

Demnach hatte ein 29 Jahre alter Zeuge um kurz nach Mitternacht die Einsatzkräfte alarmiert. Eine Mülltonne habe gebrannt, die Flammen hätten sich auf das Gebäude ausgebreitet.

Die Feuerwehr löschte den Brand, Menschen seien nicht verletzt worden. Die Ermittler bitten um Hinweise (Telefon 0201/ 829-0) zu möglichen Verdächtigen oder Fahrzeugen.

(hsr/dpa)