Bertelsmann-Studie Armut in Großstädten im Ruhrgebiet nimmt zu

Gütersloh · Armut ist einer Studie zufolge vor allem ein Problem der Großstädte. Der Anteil der Sozialhilfeempfänger liegt dort im Schnitt bei 14 Prozent. Im Ruhrgebiet spitzt sich die Lage weiter zu. In vielen ostdeutschen Städten ist die Lage besser.

Industrieanlagen in Duisburg: In den großen Ruhrgebietsstädten nimmt der Anteil der Sozialhilfeempfänger zu.

Industrieanlagen in Duisburg: In den großen Ruhrgebietsstädten nimmt der Anteil der Sozialhilfeempfänger zu.

Foto: dpa/Marcel Kusch
(jco/epd)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort