Statistik 95 Prozent aller antisemitischen Straftaten begehen Rechte

Düsseldorf · In NRW ist die Zahl der polizeilich erfassten Straftaten gegen Juden im vergangenen Jahr um etwa 20 Prozent zurückgegangen. Erstmals wurde erfasst, ob religiöse Ideologien hinter einer Tat standen. Die meisten antisemitischen Straftaten begehen weiterhin Rechtsextreme.

75 "Hamas"-Mitglieder in NRW

Jugendliche sollen keine Kippa oder Davidstern tragen

(cbo)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort