1. NRW
  2. Panorama

Prozess wird neu aufgerollt: Ärtzin tötete Ehemann mit Morphium

Prozess wird neu aufgerollt : Ärtzin tötete Ehemann mit Morphium

Der Prozess gegen eine wegen Mordes an ihrem rund 50 Jahre älteren Ehemann verurteilte Ärztin wird von Donnerstag an neu aufgerollt.

Das Landgericht Aachen hatte die Anästhesistin im Juli 2012 zu lebenslanger Haft verurteilt. Sie hatte gestanden, ihrem Mann im Streit eine Spritze mit einer tödlichen Dosis Morphium verabreicht zu haben. Gegen das Urteil legte sie Revision ein. Der Bundesgerichtshof (BGH) hob das Urteil auf: Die Bewertung der Tat als Mord sei rechtsfehlerhaft. Naheliegend sei eine Verurteilung wegen Totschlags.

Jetzt muss eine andere Kammer des Landgerichts Aachen den Fall neu verhandeln.

(lnw)