Auf Rastplatz bei Aachen Fast 50 Kilogramm unversteuerter Tabak beschlagnahmt

Aachen · Die Beamten kontrollierten an einem Rastplatz ein aus Belgien kommendes Auto. Der Wert der beschlagnahmten Ware liegt im vierstelligen Bereich.

Fast 50 Kilogramm unversteuerten Tabak hat die Bundespolizei in Aachen beschlagnahmt.

Fast 50 Kilogramm unversteuerten Tabak hat die Bundespolizei in Aachen beschlagnahmt.

Foto: dpa/-

Fast 50 Kilogramm unversteuerten Tabak hat die Bundespolizei in Aachen beschlagnahmt. An einem Rastplatz der Autobahn 44 kontrollierten die Einsatzkräfte am Sonntag zwei Männer im Alter von 36 und 39 Jahren, die mit einem Auto aus Belgien kamen, wie die Beamten am Montag mitteilten. Dabei seien 107 Dosen Zigarettentabak mit einem Gesamtwert von rund 5260 Euro gefunden worden. Nach Rücksprache mit dem zuständigen Hauptzollamt wurde der Tabak den Angaben zufolge sichergestellt und eine Strafanzeige wegen Steuerhinterziehung gefertigt.

(toc/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort