Wohnhaus in Aachen Älteres Ehepaar nach Brand schwer verletzt

Aachen · Die Feuerwehr Aachen musste am Donnerstagabend zu einem Feuer in einer Doppelhaushälfte anrücken. Ein älteres Paar wurde dabei schwer verletzt. Nur der Mann konnte sich eigenständig aus den Flammen retten.

Ein älteres Ehepaar ist bei einem Feuer in Aachen schwer verletzt worden. Die Einsatzkräfte seien am Donnerstagabend gegen 18 Uhr mit einem Großaufgebot zu dem Brand im Erdgeschoss einer Doppelhaushälfte angerückt, teilte die Feuerwehr mit. Ein 82-jähriger Mann habe das Haus noch eigenständig verlassen können, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Die 79-jährige Frau des Seniors habe dagegen von der Feuerwehr gerettet werden müssen. Beide wurden mit Rauchgasvergiftungen ins Krankenhaus eingeliefert. Wie es zu dem Feuer kam, werde gegenwärtig noch ermittelt, so der Sprecher.

(boot/dpa)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort