A40-Sperrung bei Mülheim im Juni 2019 - neuer Flüsterasphalt wird verlegt

Großbaustelle im Ruhrgebiet : Darum wird die A40 bei Mülheim an zwei Juni-Wochenenden gesperrt

Die A40 bei Mülheim wird an zwei verlängerten Wochenenden im Juni für Bauarbeiten in jeweils einer Fahrtrichtung voll gesperrt. Grund ist die Erneuerung des Lärmschutz-Asphalts auf einer Länge von 2,5 Kilometern.

In Richtung Essen dauert die Sperrung zwischen Mülheim-Winkhausen und Mülheim-Heimaterde von Freitag (7.6.), 22.00 Uhr, bis Dienstag (11.6.), 5.00 Uhr. In Richtung Duisburg wird der Abschnitt von Mittwoch (19.6.), 22.00 Uhr, bis Sonntag (23.6.), 5.00 Uhr, gesperrt. Umleitungen werden eingerichtet.

Das Einkaufszentrum Rhein-Ruhr soll während der Bauzeit über die Umleitungsstrecken erreichbar bleiben. Wenn das Wetter nicht mitspielt, sind Ausweichtermine ab Oktober geplant, wie der Landesbetrieb Straßenbau am Montag in Essen mitteilte.

(siev/dpa)
Mehr von RP ONLINE