1. NRW
  2. Panorama

A40 bei Gelsenkichen gesperrt: Motorradfahrer über Mittelschutzplanke geschleudert

Unfall bei Gelsenkirchen : Motorradfahrer über Mittelschutzplanke geschleudert - A40 gesperrt

Auf der Autobahn 40 bei Gelsenkirchen hat ein Motorradfahrer die Kontrolle verloren und ist über die Mittelschutzplanke auf die Gegenfahrbahn geschleudert worden.

Der 52 Jahre alte Mann habe am Dienstagnachmittag in Fahrtrichtung Dortmund nach derzeitigem Ermittlungsstand ein auf der Fahrbahn liegendes Kantholz zu spät gesehen und überfahren, teilte die Polizei mit. Hierdurch verlor er die Kontrolle über das Motorrad, prallte gegen die linksseitige Betonschutzwand und schleuderte auf die Fahrbahn. Der 52-Jährige kam mit einem Rettungswagen zur intensivmedizinschen Behandlung in ein Krankenhaus. Auf Grund seiner Verletzungen ist Lebensgefahr nicht auszuschließen.

Die A40 wurde in beiden Fahrtrichtungen im Bereich der Abfahrt Gelsenkirchen-Süd zeitweise komplett gesperrt. Am Abend war die Sperrung wieder aufgehoben.

(hsr/dpa)