1. NRW
  2. Panorama

A2: Vollsperrung nach schwerem Unfall mit Verletzten

Vollsperrung in der Nacht : Sieben Schwerverletzte nach Unfall mit Laster auf A2

Am späten Montagabend ist auf der A2 bei Gelsenkirchen ein Sattelzug umgekippt. Ein Kleinbus fuhr in die Unfallstelle.

Der 52-jährige Lastwagenfahrer aus Hannover war auf der A2 in Richtung Oberhausen unterwegs, als er kurz vor dem Rastplatz Resser Mark die Kontrolle über seinen Sattelzug mit Muldenkipper verlor. Er kollidierte mit der Mittelschutzplanke und kippte auf die Seite. Ein 34-Jähriger aus Kleve fuhr mit seinem Kleinbus, in dem fünf weitere Menschen saßen, in die Unfallstelle. Alle Beteiligten wurden schwer verletzt.

Die Fahrbahn war blockiert, da der Sattelzug 26 Tonnen Klinkerasche geladen hatte, die auf die Straße gekippt waren. Die Autobahn wurde mehrere Stunden gesperrt. Der Schaden wird auf etwa 150.000 Euro geschätzt.

(top)