1. NRW
  2. Panorama

Münster: A1: Lkw kracht in Stauende — zwei Düsseldorfer in Lebensgefahr

Münster : A1: Lkw kracht in Stauende — zwei Düsseldorfer in Lebensgefahr

Am Samstag gegen 11.49 Uhr kam es auf der A1 Richtung Bremen kurz vor dem Autobahnkreuz Münster-Nord zu einem schweren Unfall, bei dem ein Ehepaar aus Düsseldorf lebensgefährlich verletzt wurde.

Ein 42-jähriger Sattelzufahrer aus Tschechien übersah aus bisher ungeklärter Ursache ein Stauende und fuhr auf dem rechten Fahrstreifen auf einen Toyota aus Düsseldorf auf, dessen Insassen, ein 70 und 71-jähriges Ehepaar aus Düsseldorf lebensgefährlich verletzt wurden.

Deren Pkw wurde durch die Wucht auf ein voausfahrenden Mazda aus Osnbrück geschoben, dessen 50-jähriger Fahrer leicht verletzt wurde. Der davor fahrende Polo aus den Niederlanden wurde ebenfalls noch beschädigt und die 65- und 68-jährigen Insassen leichtverletzt.

Der Lkw-Fahrer erlitt einen Schock. Das Ehepaar wurde mit dem Rettungshubschrauber in umliegende Krankenhäuser transportiert, die Fahrzeuge geborgen. Die Autobahn war bis 14.30 Uhr teilweise gesperrt. Der entstandene Sachschaden liegt laut Polizei im fünfstelligen Eurobereich.

(ots)