1. NRW
  2. Panorama

A1 bei Unna nach Lkw-Unfall am Stauende gesperrt

Fahrer eingeklemmt : A1 bei Unna nach Lkw-Unfall am Stauende gesperrt

Nach einem Unfall mit einem Schwerverletzten bildete sich auf der A1 bei Unna ein mehrere Kilometer langer Stau. In Fahrtrichtung Köln müssen sich Autofahrer am Mittwochabend auf Verzögerungen einstellen.

Nach einem Unfall mit zwei Lkw am Stauende ist die A1 bei Unna in Fahrtrichtung Köln am Abend gesperrt worden. Kurz vor dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna war ein Lastwagen auf einen anderen aufgefahren.

Einer der beiden Fahrer wurde in seinem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Rettungshubschrauber sollte ihn in ein Krankenhaus bringen. Es bildeten sich mehrere Kilometer Stau. Die Sperrung sollte noch bis in den Abend hinein andauern.

(chal/dpa)