1. NRW
  2. Panorama

A1 bei Schwerte: Stau nach schwerem Unfall mit Lkw

Auf Seitenstreifen erfasst : Lkw-Fahrer stirbt nach Unfall auf der A1

Auf der A1 bei Schwerte ist es am Donnerstagabend zu einem schweren Unfall mit zwei Lastwagen gekommen. Laut Polizei ist ein Lkw-Fahrer gestorben.

Der Unfall passierte gegen 18.15 Uhr auf der A1 in Fahrtrichtung Bremen direkt hinter der Anschlussstelle Schwerte. Laut Polizei hielt ein Lastwagen auf dem Seitenstreifen. Der Fahrer stieg aus und ging an das hintere Ende des Lkw. Ein anderer Lkw geriet den Angaben zu Folge aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn ab und erfasste den Fahrer auf dem Seitenstreifen. Der Fahrer zog sich laut Polizei schwere Verletzungen und starb noch am Unfallsort.

Der rechte und der mittlere Fahrstreifen zwischen Westhofener Kreuz und Kreuz Dortmund/Unna waren am Abend mehrere Stunden gesperrt. Der Verkehr staute sich.

(lsa/url)