1. NRW
  2. Panorama

Aachen: 78-Jähriger erstochen — Ehefrau war kurz einkaufen

Aachen : 78-Jähriger erstochen — Ehefrau war kurz einkaufen

Ein 78-jähriger Mann, den seine Ehefrau tot in der Wohnung gefunden hatte, ist erstochen worden. Das habe die Obduktion ergeben, teilte die Staatsanwaltschaft am Donnerstag in Aachen mit.

Die Frau hatte demnach die Wohnung in Eschweiler bei Aachen am Morgen des Silvestertags kurz verlassen um einzukaufen. Als sie zurückkam, lag ihr Mann tot in der Wohnung.

Zu Verletzungen, Tatwaffe und Auffindesituation machte die Staatsanwaltschaft keine detaillierten Angaben, um die Ermittlungen nicht zu gefährden. Die Mordkommission ermittle auf Hochtouren.

(lnw)