1. NRW
  2. Panorama

75 Jahre NRW: Fotowettbewerb für Grundschüler

Fotowettbewerb des Landtags : Was macht Kindheit in NRW aus?

Anlässlich seines 75-jährigen Bestehens startet der NRW-Landtag einen Fotowettbewerb für Grundschüler. Die Kinder sollen fotografisch festhalten, was ihr Leben jetzt wieder schöner macht.

Nordrhein-Westfalen wird im August 75 Jahre alt. Aus diesem Anlass startet der Landtag einen Fotowettbewerb für Grundschülerinnen und Grundschüler. Zum Thema „75 Jahre. So ist mein Nordrhein-Westfalen“ sind die Kinder aufgerufen, zu fotografieren, woran sie jetzt wieder Spaß haben. Das kann eine ganz besondere Situation sein, eine bestimmte Person oder ein besonderer Ort wie das Schwimmbad, der Spielplatz oder die Schule, wie es in einer Mitteilung des Landtags heißt. Der Wettbewerb läuft vom 21. bis zum 30. Juli 2021. Mitmachen können alle Schülerinnen und Schüler der 1. bis 4. Klassen in Nordrhein-Westfalen, einzeln oder als Schulklasse.

„Kinder haben besonders unter der Pandemie gelitten“, sagt der Präsident des Landtags, André Kuper. „Ihnen fehlten ihre Freundinnen und Freunde, ihre Hobbies und ihr Sport und das gemeinsame Lernen in der Schule.“ Im Fokus des Wettbewerbs stehe nun, was Kindheit in NRW eigentlich ausmache.

30 Fotos werden ausgewählt, die zunächst auf der Internetseite des Landtags sowie in den sozialen Medien gezeigt werden. Zudem werden die Bilder zum Jubiläum im August im Landtag ausgestellt.

Die Teilnahmebedingungen sind ab Montag, 21. Juni, auf www.landtag.nrw.de zu finden. Die Bilder können per Mail eingereicht werden: MeinNRW@landtag.nrw.de

(hsr)