1. NRW
  2. Panorama

Sauerland: 64-Jähriger stirbt bei Holzarbeiten im Wald

Sauerland : 64-Jähriger stirbt bei Holzarbeiten im Wald

Bei Sägearbeiten in einem Wald bei Warstein (Kreis Soest) ist ein Mann getötet worden. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, wurde der 64-Jährige von einem niederstürzenden Baum eingeklemmt und starb. Eine Spaziergängerin hatte den leblosen Körper am Mittwochabend zwischen Baumstämmen entdeckt.

Der Waldbesitzer hatte in einem Gebiet mit sturmgeschädigten Bäumen gearbeitet. Er war zwischen verrutschende Stämme in einem Windbruch geraten. Der Mann war am Mittwochmittag zu den Arbeiten aufgebrochen und abends tot entdeckt worden.

(lnw)