Marl: 53-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Marl : 53-Jähriger stirbt bei Wohnungsbrand

Ein 53-jähriger Mann ist am Samstagmorgen bei einem Wohnungsbrand in Marl ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei in Recklinghausen war in der Mietwohnung des Mannes in einem Mehrfamilienhaus ein Schwelbrand ausgebrochen. Die Feuerwehr fand den 53-Jährigen leblos in seinem Wohnzimmer.

Rettungskräfte reanimierten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus, wo er jedoch starb. Die anderen Wohnungen und Hausbewohner waren vom dem Brand nicht betroffen. Die Brandursache ist bisher unklar.

(lnw)