Kreis Gütersloh: 30-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Kreis Gütersloh: 30-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Unfall beim Linksabbiegen ist in Rietberg (Kreis Gütersloh) ein 30-Jähriger schwer verletzt worden. Der Mann war in seinem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden.

Der 30-Jährige sei am Mittwochnachmittag mit dem Wagen eines 64-Jährigen zusammengestoßen, der von links kam, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er wurde in seinem Auto eingeklemmt. Der Fahrer des anderen Wagens wurde leicht verletzt.

Die Unfallstelle war rund drei Stunden lang voll gesperrt.

(das/lnw)