1. NRW
  2. Panorama

24-Jähriger steigt nach Unfall auf der A46 aus und wird überfahren

Unglück bei Arnsberg : 24-Jähriger steigt nach Unfall auf der A46 aus und wird überfahren

Ein 24 Jahre alter Autofahrer auf der A46 bei Arnsberg ist von einem Pkw erfasst und tödlich verletzt worden. Er war nach einem Unfall aus seinem Auto ausgestiegen.

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall auf der Autobahn 46 im Sauerland ums Leben gekommen. Der 24-Jährige wurde zwischen den Anschlussstellen Hagen und Neheim-Süd in Fahrtrichtung Werl von einem Auto erfasst, nachdem er sein Fahrzeug nach einem Unfall verlassen hatte, wie die Polizei am Sonntagmorgen mitteilte.

Aus bislang ungeklärter Ursache geriet der Wagen des 24-Jährigen offenbar ins Schleudern, prallte gegen die Mittelschutzplanke und kam in der Mitte der Fahrbahn zum Stehen. Als der Fahrer ausstieg, erfasste ihn der herannahende Pkw eines 25-Jährigen aus Wuppertal.

Der 24-Jährige verstarb noch am Unfallort. Eine 37-Jährige aus Wuppertal, die im Auto des 25-Jährigen saß, erlitt einen Schock und kam zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Während der Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten musste die Richtungsfahrbahn komplett gesperrt werden.

(chal/dpa)