Polizei ermittelt: 15-Jähriger in Essen bei Streit mit Messer verletzt

Polizei ermittelt : 15-Jähriger in Essen bei Streit mit Messer verletzt

Ein Jugendlicher ist bei einem Streit in Essen mit einem Messer verletzt worden. Der Täter konnte flüchten, bevor die Polizei am Tatort eintraf. Der 15-jährige Verletzte wurde ins Krankenhaus gebracht.

Mehrere Jugendliche nordafrikanischer Herkunft sind in der Nacht zu Samstag laut Polizei an der Steeler Straße in Essen in Streit geraten. Wie ein Sprecher der Polizei sagte, habe ein noch unbekannter Täter ein Messer gezogen und einem 15-Jährigen damit eine Schnittverletzung am Hals zugefügt.

"Der Junge kam ins Krankenhaus, er konnte aber am Samstag wieder entlassen werden", sagte der Sprecher. Zur Identität des Täters liegen der Polizei Hinweise vor, er war am Samstagvormittag aber noch flüchtig. Die Ermittlungen dauern an.

(hsr)
Mehr von RP ONLINE