1. NRW
  2. Panorama

14-jähriges Mädchen in Hilden sexuell belästigt

Fahndung : 14-jähriges Mädchen in Hilden sexuell belästigt

Die Polizei fahndet nach einem Mann, der eine 14-Jährige in Hilden sexuell belästigt haben soll. Eine Fahndung in der Nähe des Tatorts war erfolglos geblieben.

Das Unbekannte sprach das Mädchen am Donnerstagabend auf einem Stichweg zum Molzhausweg in Hilden an und berührte es plötzlich unsittlich. Die 14-Jährige distanzierte sich unmittelbar von dem Mann und griff nach ihrem Handy, um ihre Mutter anzurufen. Der Täter ging in unbekannte Richtung davon.

Die Mutter informierte die Polizei, die eine Strafanzeige aufnahm. Eine Nahbereichsfahndung nach dem Tatverdächtigen verlief erfolglos.

Die 14-Jährige beschreibt den Mann wie folgt: Etwa 20 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß, normale Statur, dunkler Hauttyp, kurze gewellte Haare, auffällige Narbe von der rechten Schläfe bis über den Wangenknochen. Er sprach ihrer Aussage nach gebrochenes Deutsch und war komplett schwarz gekleidet. Hinweise an Telefon 02103 / 898 - 6410.

(hsr)