Vergewaltigungen, Körperverletzungen, Raubdelikte Kölner Polizei liegen nach dem 11.11. fast 400 Anzeigen vor

Köln · Sechs Tage nach dem 11.11. hat die Kölner Polizei die Zahlen zur Einsatzbilanz angepasst. Demnach wurden inzwischen fast 400 Straftaten angezeigt. Es sind die höchsten Fallzahlen seit fünf Jahren.

Was vom Feiern bleibt: Leere Alkoholflaschen liegen auf einer Nebenstrasse der Zülpicher Strasse. (Archiv)

Was vom Feiern bleibt: Leere Alkoholflaschen liegen auf einer Nebenstrasse der Zülpicher Strasse. (Archiv)

Foto: dpa/Thomas Banneyer
(hsr)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort