1. NRW
  2. Panorama

11 Gründe, warum der Frühling in NRW gar nicht so toll ist

Düsseldorf und Region : 11 Gründe, warum der Frühling gar nicht so toll ist

Am Donnerstag sollen im Rheinland die Temperaturen auf Werte um die 20 Grad klettern. Aber wer braucht schon gutes Wetter, wenn man auch ganz toll im Büro sitzen kann? Elf Gründe, warum der Frühling gar nicht so schön ist, wie alle immer sagen. Meistens jedenfalls.

<

p class="text">

Am Donnerstag sollen im Rheinland die Temperaturen auf Werte um die 20 Grad klettern. Aber wer braucht schon gutes Wetter, wenn man auch ganz toll im Büro sitzen kann? Elf Gründe, warum der Frühling gar nicht so schön ist, wie alle immer sagen. Meistens jedenfalls.

Allen In-Door-Berufstätigen steht der bisher härteste Tag des Jahres bevor. All die Menschen da draußen posten Fotos, wie sie tiefenentspannt in der Sonne sitzen, das Wetter und das Leben genießen. Dabei übertreiben die alle maßlos mit ihren Frühlingsgefühlen. Bei genauerem Hinsehen ist das Draußensein gar nicht so erstrebenswert. Warum? Darum.

  1. Sonne blendet!

    Ein von Nadine Szernus (@naadine_herz) gepostetes Foto am 10. Apr 2016 um 6:58 Uhr

    • Wetter in NRW : Nachts Frost — tagsüber 20 Grad
    • Insiderwissen : Diese 15 Dinge verstehen Sie nur, wenn Sie Düsseldorfer sind
    • Borussia Mönchengladbach : Stranzl fällt gegen Hoffenheim aus
  2. Spazieren am Rhein? Horror! Ist doch eh alles voller Touris.
  3. Ein von leacristin (@leacristin) gepostetes Foto am 19. Apr 2016 um 10:09 Uhr

  4. Eis essen? Wer will schon Eis essen? Geht nur auf die Hüften.

    Ein von Steffi S. (@ma_damme) gepostetes Foto am 12. Apr 2016 um 6:29 Uhr

  5. Und selbst, wenn man Eis essen wollte: Im Eiscafé ist sowieso kein Platz mehr frei. Den Frust-Moment ersparen Sie sich lieber. Erwachsene Entscheidung.
  6. via GIPHY

  7. Nachmittags-Bierchen muss man übrigens auch nicht in der Sonne trinken. Wird nur schal.
  8. Ein von Curt Croft (@cquam82) gepostetes Foto am 17. Apr 2016 um 13:43 Uhr

  9. Man könnte bei schönem Wetter natürlich eine Fahrradtour machen, etwa durchs Bergische Land oder den Rhein runter. Aber eigentlich hat man das ja schon alles gesehen. Mehrfach.
  10. via GIPHY

  11. Fahrradtouren sind auch eher langweilig.
  12. Ein von Yağmur Akdağ (@musik_delisi) gepostetes Foto am 17. Apr 2016 um 9:56 Uhr

  13. Spritztouren mit dem Cabrio bieten sich heute übrigens nicht an. Ist ja Blitzmarathon.

    Ein von Madeitgirl (@madeitgirl) gepostetes Foto am 20. Apr 2016 um 1:49 Uhr

  14. Wer interessiert sich schon fürs Grillen? Wer will schon stinkende Klamotten?

    Ein von @what_robyn_makes gepostetes Foto am 19. Apr 2016 um 19:34 Uhr

  15. Immer diese Sonnenanbeter. Blässe kommt nobler!

    Ein von Ezgi Egilmez (@ezgiegilmez) gepostetes Foto am 18. Apr 2016 um 9:54 Uhr

  16. Wer es heute nicht nach draußen schafft, hat ja bestimmt in den nächsten Tagen noch Gelegenheit, das schöne Wetter zugenießen.

Hier geht es zur Bilderstrecke: Die schönsten Frühlingsorte in der Region

(siev)