Naturschutz: Nationalpark Eifel ist jetzt auch Sternenpark

Naturschutz: Nationalpark Eifel ist jetzt auch Sternenpark

Schleiden (dpa) Im Nationalpark Eifel ist es so dunkel, dass man die Milchstraße am Nachthimmel sehen kann – und das soll auch so bleiben. Der Nationalpark hat gestern die Anerkennung als Sternenpark erhalten. Er verpflichtet sich damit zum Schutz des Sternenhimmels vor zunehmender Lichtverschmutzung. Je dunkler der Himmel, desto prächtiger leuchten die Sterne. "Wenn der Himmel zu hell ist, gehen die schwach strahlenden Sterne unter", sagte der Astronom Harald Bardenhagen, der die Anerkennung vorantrieb. Wer den Titel bekommt, muss dafür sorgen, dass der Einfluss von künstlichem Licht auf den Nachthimmel nicht zunimmt, bestenfalls sogar sinkt.

(RP)