Nachtbus für Obdachlose bietet mobiles Esszimmer

Nachtbus für Obdachlose bietet mobiles Esszimmer

Düsseldorf (RP). In Düsseldorf nimmt der erste Nachtbus für Obdachlose Fahrt auf. Das Hilfsprojekt solle die Lücke zwischen Armenspeisung am Mittag und der Not Obdachloser in der Nacht schließen, sagte Franziskaner-Bruder Peter Amendt vom Verein "vision:teilen".

Das Fahrzeug mit der Aufschrift "gutenachtbus" werde an mehreren Tagen der Woche zwischen 22 Uhr nachts und ein Uhr morgens in der Landeshauptstadt unterwegs sein. Der Wagen sei als mobiles Ess- und Sprechzimmer eingerichtet, könne aber auch als Personentransport in Notfällen benutzt werden.

(RP)
Mehr von RP ONLINE