Solingen: Nach 20 Monaten: Bahn frei auf der Müngstener Brücke

Solingen : Nach 20 Monaten: Bahn frei auf der Müngstener Brücke

Die Pendler im Bergischen Land atmen auf. Nach 20-monatiger Sperrung der Müngstener Brücke sind die Städte Solingen und Remscheid mit dem gestrigen Fahrplanwechsel wieder auf direktem Weg per S-Bahn "S 7" verbunden.

30 Millionen Euro hat die Deutsche Bahn in die Sanierung des 117 Jahre alten Bauwerks investiert, um die Verkehrsader am Leben zu erhalten. Weil sich die Erneuerung der Stahlkonstruktion und der Einbau der 34 Brückenteile - jeweils 22 Tonnen schwer und 15 Meter lang - komplizierter gestaltet hatte als gedacht, war die ursprünglich auf ein halbes Jahr angelegte Sperrung mehrfach verlängert worden. "Wir haben hier viel gelernt für weitere Brücken-Projekte", sagte Roland Borsch, Vorstand Produktion der DB-Netze.

(gra)