Streit um den neuen NRW-Etat Verhandlungen mit Linken geplatzt

Düsseldorf · SPD und Grüne im nordrhein-westfälischen Landtag haben bei einem Treffen mit der Fraktionsspitze der Linken zentrale haushaltspolitische Forderungen der Linkspartei abgelehnt. So sei die Einführung eines landesweiten Sozialtickets für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs von Rot-Grün erst für die nächsten Jahre in Aussicht gestellt worden, hieß es aus Fraktionskreisen.

Fakten: Rot-Grün in NRW
Infos

Fakten: Rot-Grün in NRW

Infos
Foto: Timur Emek
(RP/csi)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort