Individuelle Lernzeit Sylvia Löhrmann will jetzt die Flexi-Schule

Düsseldorf · Im Tauziehen um das Abitur nach acht oder neun Jahren hat NRW-Schulministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) einen völlig neuen Vorstoß unternommen. Sie fordert eine individuelle Lernzeit für alle Schulkinder. Der Philologenverbandes NRW ist aufgebracht.

 Löhrmann würde gerne jedem Kind die Zeit fürs Lernen geben, die es braucht.

Löhrmann würde gerne jedem Kind die Zeit fürs Lernen geben, die es braucht.

Foto: Andreas Bretz
(hüw)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort