Unterricht von behinderten Kindern Rot-Grün plant Schulen für Inklusion

Düsseldorf · Etwa 100 "Vorreiterschulen" sollen in Nordrhein-Westfalen ab dem Schuljahr 2013/2014 mit dem gemeinsamen Unterricht von behinderten und nichtbehinderte Kindern beginnen. Damit solle der Rechtsanspruch lern- und körperbehinderter Kinder auf eine Regelschule verwirklicht werden, kündigten die bildungspolitischen Sprecherinnen von SPD und Grünen, Renate Hendricks und Sigrid Behr, in Düsseldorf an.

(KNA)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort