Der Fall Heckhoff/Michalski NRW verklagt Geiselgangster auf 30.000 Euro

Aachen · Das Land Nordrhein-Westfalen hat die beiden Geiselgangster Michael Heckhoff und Peter Michalski sowie ihren Fluchthelfer auf Schadenersatz verklagt. Eine Sprecherin des Aachener Landgerichts bestätigte am Mittwoch den Eingang der Klage (Az.: 8 O 555/12).

Chronik spektakulärer Geiselnahmen
Infos

Chronik spektakulärer Geiselnahmen

Foto: dpa, Uli Deck
(lnw/felt/das)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort